10

Team


350

Spieler


10000

Erfolge


22

Jahre Erfahrung


Tennis ist ein Einzelsport und für Individualisten

Auf Grund dessen ist es wichtig ein gutes Team um sich zu haben.

Im Team erfolgreich und stark zu sein, aber auch wenn es mal nicht so gut läuft einen Rückhalt zu haben. Dies gilt für uns als Coaches genauso, wie für jeden Leistungsspieler und Clubspieler.
Unsere Verantwortung geht weit über das Tennistraining an sich hinaus. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, dass jeder Spieler, der bei uns in der Academy trainiert jede Entwicklungsmöglichkeit bekommt, sei es physisch oder mental, technisch, taktisch oder sozial.
Bei unseren Coaches steht der Spieler als Persönlichkeit im Vordergrund!

Christopher Spencer

Chris ist Mitbegründer (1999) der Spencer & Spencer Tennis Academy im TVN Leistungszentrum Essen. 2008 ging er mit TG Nord eV eine Partnerschaft ein und brachte die Academy nach Düsseldorf. Neben dem Aufbau und der Weiterentwicklung der Academy, lag sein Hauptaugenmerk auf der Entwicklung von Spielern wie Peter Torebko (ATP Spieler und deutscher U18 Jugendmeister) und Katharina Gerlach (WTA Spielerin, mehrfache deutsche Jugendmeisterin und Mitglied des Porsche Talent Teams), die seit ihrer Kindheit in der Academy trainiert haben. Er war lange Jahre für die Nick Bollettieri Tennis Academy (NBTA) und IMG tätig. Der gebürtige Engländer begann bei Bollettieri in Bradenton/Florida, in einem "work/play-Programm" und leitete nach einigen Jahren bereits NBTA-Projekte für IMG in Österreich und Deutschland, bevor er sich mit seiner eigenen Tennis Academy selbständig machte

Nathan_Spunda

Nathan Spunda

Nathan started playing tennis at the age of 9 and was among the top players in his native country, the Netherlands, throughout his junior years. After finishing high school he opted to play NCAA I college tennis for Temple University in Philadelphia, where he graduated cum laude with a B.A. in photojournalism. He started teaching tennis once he moved back to the Netherlands and worked on a freelance basis for several academies, both recreational as well as professional. For the last few years he combined his work as a photojournalist with coaching top junior players during ITF tournaments, which brought him to countries such as China, Israel, Finland, Algeria among others. .

Gregor Mileusnic

I started playing tennis at the age of 5. Through the junior years I was among the best players in every age category in my country. After the playing career I transitioned into the coaching role and accruing the Level A coaching Licence from Slovenian and Croatian tennis associations. Tennis has enabled me to work and live in countries such as Croatia, Italy, Turkey, France etc.
I have joined Spencer tennis academy to be a part of well organised and stabile environment

Aram Kocharyan

Aram is devoted tennis coach with a lot of drive and never-gave-up mindset. As a junior player (U12, U14, U16, U18) he reached Nr. 1 position in Moldavia. He also participated in International Junior Circuit TE, ETA, ITF and climbed to whithin the top 200. Participant of ETA-finals 2010/2012. Aram is certified PTR-, FTM- und ITF-Coach with more the 10 years of experience under his belt. As for today he is playing in the 1. Verbandsliga/Niderrheinliga. Years of experience on the tour as a player as well as a coach and active tennis player allows him to follow modern tennis trends. For years he was coaching and supervising ATP/WTA/ITF/TE players. As a coach he was able to collect experience in Moldavia Ukraine, Sweden, Italy, Poland and now in Germany. Aram has a Bachelor of Science and Master of Applied Science degrees. He speaks six languages, four of which fluently.
Now also a certified Padel Coach and an active Padel Player, with highlight such as participation in Padel Bundesliga. 2022 5th in Germany.

René Derveaux

Mental – und Tenniscoach, U.S.T.A. - Lizenz, Studium d. Philosophie, Soziologie, Psychologie an der Universität Essen/Duisburg Dipl. Sozialwissenschafter / M.A. phil. Coach für nachhaltige Motivation und Leistungssteigerung. Spieler der 1. Verbandsliga. Als Coach an der praktischen und theoretischen Verbindung von Wirtschaft und Sport aktiv ,um Menschen zu be-wegen.


David Forchap

Hi im David Forchap I started Tennis at age 5 Played moved to america with age 15 for 2 years to work on my skills to become a pro tennis Player at Nick bolleteries academy. I became a Atp professionell tennis Player with age 19 ranked on the Atp Tour. I played as an active Pro Player for 3 years. I myself played at the Spencer academy first with 11 years of age. Now I am happy to be back in the Team and give back what i learned around the World. I grew up at Spencer academy as a player and now I’m contributing as a coach to help other achieve their potential
What i love about tennis is that you never stop to learn to understand the game better and to get the Chance to improve your game and your Performance, no matter what age you are

Dmitry Vizhunov

Dmitry begann im Alter von 4 Jahren Tennis zu spielen. In seiner Jugend trainierte er bereits bei Chris in der Academy in Essen. Er erreichte im Juniorenbereich die TOP 10 in Russland. Später spielte er für das Temple University Tennis Team in der NCAA Division 1 in Philadelphia. Neben seinem Trainerjob ist er jedoch auch noch selber aktiv und spielt in der 1. Verbandsliga Niederrhein. Dmitry studiert an der Universität Duisburg-Essen Finanzen und Energiewirtschft und spricht neben russisch auch fließend deutsch und englisch.

David Hess

Der zertifizierte Tennis und Fitness Coach ist seit 2021 Teil der Spencer Tennis Academy. Seine Spezialitäten sind der Aufschlag, Technik- und Taktiktraining im Einzel und auch im Doppel. Durch jahrelange Erfahrungen mit internationalen Tennis Akademien, ist der leidenschaftliche Tennis Trainer vertraut mit Spielern aller Altersgruppen und Leistungsstärken. „Für mich ist Tennis in erster Linie verbunden mit Spaß und Freude. Dazu gehört sowohl die sportliche, als auch persönliche Weiterentwicklung eines jeden Spielers. Ich versuche täglich meine Leidenschaft für Tennis auf dem Platz zu übertragen, damit meine Spieler diesen Sport mit Leib und Seele erleben können.“ .

Stephanie Scheer

Steffi gehört seit Anfang 2009 zum festen Team der Spencer Tennis Academy. Steffi ist das Herz und die Seele der Verwaltung der Academy. Sie ist für alle administrativen Tätigkeiten verantwortlich und koordiniert die Zeitpläne der Spieler und Trainer, hat stets ein offenes Ohr für die Sorgen der Eltern und hält zudem unseren Trainern den Rücken frei. Steffi ist die Schnittstelle zwischen Academy und Verein. Ihr Studium an der Fachhochschule für angewandtes Management, Sportmanagement mit dem Schwerpunkt Vereins- und Verbandsmanagement hat sie 2010 abgeschlossen. Neben diesem Full Time Job, spielt sie selbst seit Jahren aktiv Tennis.

Lennart Brähler

Lennart ist unser Eigengewächs der Spencer Tennis Academy. Nach dem Abitur 2019 sammelte er zunächst bei unseren Tenniscamps und als Aushilfe gute Trainererfahrungen und ist seit 2021 festes Trainermitglied der Academy. Er begann im Alter von 8 Jahren Tennis zu spielen und gilt seitdem als tennisverrückt. Als lange aktiver Spieler beim TG Nord übernahm er dort Ende 2021 den Posten als Jugendwart. Gerade der freundliche und organisierte Umgang mit den Kindern und Jugendlichen liegt ihm sehr am Herzen. Neben dem Trainerjob studiert er Jura und absolviert im Moment sein Repetitorium in Düsseldorf .

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner